Drucken   |   Fenster schliessen

Seminar Feldenkrais Post-Graduate Studies Zürich

The Thinking Body in der Feldenkraisarbeit

Leitung:
Dr. med. Wolfgang Steinmüller ANGEWANDTE IDEOKINESE

Kosten:
CHF 480.-

Sprache:
Deutsch

Kurszeiten:
Do 14.00-19.00 Uhr Fr 10.00-17.00 Uhr Sa 9.30-15.00 Uhr

Ort:
Bewegungs-Raum, Ottikerstr.40, 8006 Zürich

Datum:
30.05.- 01.06.2019

Für Feldenkrais-Lehrende ist das Verständnis anatomisch-physiologischer Zusammenhänge von großem Interesse. Eine Quelle der Inspiration ist das schon 1937 erschienene Buch „The Thinking Body“ von Mabel Todd ( 1880-1956 ). Hierin beschreibt sie Theorie und Praxis ihrer Methode, die später unter dem Namen Ideokinese bekannt wurde. Ihre klare und nachvollziehbare Beschreibung biomechanischer Gesetzmäßigkeiten ist auch für andere Methoden sehr hilfreich, die sich mit der Veränderung menschlicher Motorik beschäftigen. Im Praxisteil ihres Buches fordert sie den Leser auf, Vorstellungsbilder auszuprobieren, die regulierend auf die Skelettmuskulatur wirken.
In diesem dreitägigen Seminar beschäftigen wir uns damit, wie das Eintauchen in die Arbeit von Mabel Todd uns zu einem tieferen Verständnis für die Gestaltung effektiver Einzel- und Gruppenstunden verhelfen kann. Ein bewegendes Gehirn in einem denkendem Körper! Ganz im Sinne von Moshe Feldenkrais, der von Todds Pionierarbeit sehr beeindruckt war.